Changes

Jump to navigation Jump to search
no edit summary
Line 9: Line 9:  
Infolge übermächtiger Konkurrenz aus Italien und Frankreich, die beide den begehrten Rohstoff Bruyère im eigenen Lande besaßen und darüber hinaus ein wesentlich niedrigeres Lohnniveau hatten, musste M&T im Hauptgeschäft, den Pfeifen im unteren Preissegment, um 1970 gewaltige Einbußen hinnehmen. Nachdem sich auch die besseren, aber modellmäßig etwas altbackenen Bruyère-Pfeifen der Firma aus qualitativen Gründen nicht mehr gegen die von [[Oldenkott]] und [[VAUEN]] durchsetzen konnten, wurde die Fertigung von Pfeifen nach über 140 Jahren 1972 eingestellt.
 
Infolge übermächtiger Konkurrenz aus Italien und Frankreich, die beide den begehrten Rohstoff Bruyère im eigenen Lande besaßen und darüber hinaus ein wesentlich niedrigeres Lohnniveau hatten, musste M&T im Hauptgeschäft, den Pfeifen im unteren Preissegment, um 1970 gewaltige Einbußen hinnehmen. Nachdem sich auch die besseren, aber modellmäßig etwas altbackenen Bruyère-Pfeifen der Firma aus qualitativen Gründen nicht mehr gegen die von [[Oldenkott]] und [[VAUEN]] durchsetzen konnten, wurde die Fertigung von Pfeifen nach über 140 Jahren 1972 eingestellt.
   −
Norbert [[Gerharz]], letzter Werkstattleiter bei M&T, machte sich als Pfeifenmacher selbständig.
+
[[Norbert Gerharz]], letzter Werkstattleiter bei M&T, machte sich als Pfeifenmacher selbständig.
    
Die Firma Müllenbach & Thewald besteht bis heute und ist das älteste deutsche Unternehmen im Tonbergbau. Sie gehört zur Stephan-Schmidt-Gruppe.
 
Die Firma Müllenbach & Thewald besteht bis heute und ist das älteste deutsche Unternehmen im Tonbergbau. Sie gehört zur Stephan-Schmidt-Gruppe.
      
English version see [[Müllenbach & Thewald]]
 
English version see [[Müllenbach & Thewald]]
    
[[Category: Articles in German]]
 
[[Category: Articles in German]]
1,128

edits

Navigation menu